CFMOTO-Werkspiloten Xavier Artigas und Joel Kelso als Überraschungsgäste zur SuperEnduro-WM in Riesa

Zum Jahresauftakt waren die Moto3™-Fahrer vom Team CFMOTO Racing PruestelGP die Überraschungsgäste des SuperEnduro Indoor Grand Prix of Germany in der SACHSENarena in Riesa.

Zum 8ten Mal war die Sportstadt Riesa Austragungsort des SuperEnduro Weltmeisterschaftslaufs. Die ausverkaufte Arena wandelte sich am 07.01.2023 zum echten „Hexenkessel“ und den Zuschauern wurde eine bunte und teils wilde Motorsportshow der Extraklasse geboten.

Xavier Artigas und Joel Kelso begeisterten die Besucher am CFMOTO-Stand nicht nur mit Autogrammsessions und der Möglichkeit, ein Bild mit Fahrer und Moto3™-Maschine zu ergattern, sondern das Team präsentierte auch einige der aktuellen CFMOTO-Bikemodelle – darunter die ReiseEnduro CFMOTO MT800 Touring, das Retro-Bike CFMOTO 700CL-X und das Naked Motorrad NK650.

Auch der Sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer hat es sich nicht nehmen lassen, den Stand vom sächsischen Rennteam zu besuchen und interessante Gespräche zu führen.

Hauptakteure des Abends waren natürlich die SuperEnduro Stars wie Billy Bolt (GBR), Jonny Walker (GBR), Taddy Blazusia (POL) und der Deutsche Tim Apolle, der wegen einer Verletzung im Qualifying leider auf die Rennen zum HeimGP verzichten musste.

Am Ende des Abends holte sich der amtierende Weltmeister Billy Bolt nach drei spannenden Rennen erneut die begehrte Siegertrophäe. Neben der Prestige-Klasse feierten die Zuschauer auch die Läufe der Junioren-Weltmeisterschaft und der Europameisterschaft.

Xavier Artigas war bei der Siegerehrung hautnah dabei, denn er übergab den goldenen Gewinnerkranz in der Junioren-WM an den Briten Ashton Brightmore. Das deutsche Nachwuchstalent Milan Schmüser holte sich den 3. Platz.

Kurz vor dem großen Finale gab es auf der Strecke noch ein gemeines Interview mit dem Showmoderator des Abends Sebastian Wolter und Xavier Artigas. Dabei wurde auch über den Anspruch auf Podiumsplätze in der Saison 2023 gesprochen und die Vorfreude auf den Deutschland Grand Prix am Sachsenring vom 16.-18. Juni 2023.

Besonderes Highlight für die Besucher war das offizielle Event-Gewinnspiel, initiiert und ausgerichtet vom Teamsponsor LBS Landesbausparkasse. Die Gewinnspielbox war integriert in das CFMOTO-Standdesign. Auch Merchandise-Preise von CFMOTO waren Teil der Auslosung.

FAZIT: Großes Kompliment für ein mehr als gelungenes Event, welches auch die Organisatoren um Sven Wendisch und die Gebrüder Daniel und Tobias Auerswald (Eventmanufaktur Auerswald) sehr zufriedenstellt. Nach dem Rennen ist bekanntlich auch vor dem Rennen, so wurde mit dem 06. Januar 2024 bereits der Termin für das nächste Jahr bekannt gegeben.

Pictures by © [2022] RLekl

vorheriger Eintrag
zur Übersicht
nächster Eintrag