Fröhliche Weihnachten – Wir danken unseren Sponsoren, Partnern, Fans und Pressevertretern

Fröhliche Weihnachten – Wir danken unseren Sponsoren, Partnern, Fans und Pressevertretern

Weihnachtspost PrüstelGP

»Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.«  

                                                                                                             Hermann Hesse

Eine unglaubliche Rennsaison 2018 liegt hinter uns. Mit Marco Bezzecchi gelang es uns, drei Siege sowie viele weitere Podiumsresultate einzufahren. Der Kampf um den Weltmeistertitel wurde bis zuletzt ausgefochten, doch am Ende fehlte uns das gewisse Quäntchen Glück. Nichts desto trotz können wir mit Stolz auf die vergangene Saison blicken – ein Jahr, dass ohne die großartige Unterstützung von unseren Sponsoren und Partnern so nicht möglich gewesen wäre. Ein erfolgreiches Rennteam zeichnet sich nicht nur durch seine Sportler aus, sondern vielmehr auch durch die im Hintergrund agierenden Menschen und Unternehmen. Diejenigen, die mit finanziellen und sachlichen Zuwendungen ein solches Projekt bestandsfähig machen. Wir sind zutiefst dankbar über diesen gemeinsamen Weg.

Wir haben dieses Jahr viel gelernt, haben uns neuen Herausforderungen gestellt und freuen uns sehr, erneut Jakub Kornfeil verpflichtet zu haben. Neben ihm wird Filip Salac als Rookie seine erste komplette Saison in der Moto3 WM bestreiten. Der junge Tscheche hatte bereits einen Wildcard Einsatz beim Brünn Grand Prix und zeigte vor seinem Heimpublikum eine überraschend starke Performance.

Die Erfolge und harte Arbeit der letzten Monate stimmt das gesamte Team positiv auf das neue Jahr. Bevor wir mit viel Motivation und frischem Ehrgeiz auf die kommende Saison 2019 blicken, wünschen wir ein besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Start in ein erfolgreiches neues Jahr.

Herzlichst, Florian Prüstel und das PrüstelGP-Team

SAVE THE DATE

REDOX PRÜSTELGP TEAM PRÄSENTATION AM SACHSENRING

01. Februar 2019

(Weitere Informationen zur offiziellen Teampräsentation folgen mit der Einladung)