Kornfeil bleibt für ein weiteres Jahr bei PrüstelGP

Kornfeil bleibt für ein weiteres Jahr bei PrüstelGP

Auch in der Saison 2018 wird der Tscheche Jakub Kornfeil für das Team von PrüstelGP starten – diesmal auf KTM.

 

Pünktlich vor der 3-wöchigen Reise nach Übersee gibt das Team von PrüstelGP bekannt, dass es den Vertrag mit Jakub Kornfeil um ein weiteres Jahr verlängert hat.

Neben dem 18-Jährigen Italiener Marco Bezzecchi wird der erfahrene Tscheche in der kommenden Saison für den sächsischen Rennstall in der Moto3TM-Klasse an den Start gehen.

 

Nach einem schwierigen Jahr freut sich das Team darauf, in der nächsten Saison zusammen mit Kornfeil an die guten Ergebnisse der vergangenen Jahre anknüpfen zu können.

Galerie

Jakub Kornfeil
Rider #84

„Natürlich freue ich mich sehr ein weiteres Jahr mit meinem Team zusammen zu arbeiten. Mein Wunsch war es, in der Moto3 zu bleiben und mit meinem Rennstall weitermachen zu können. Dieses Jahr war wirklich nicht einfach für uns, aber ich glaube, das hat uns nur stärker gemacht. Nächstes Jahr werden wir mit KTM an den Start gehen und ich denke, damit können wir gute Ergebnisse erzielen. Unsere Fans sowie unsere Sponsoren hätten das wirklich verdient. Ich möchte mich beim Team, Bei Prüstels aber auch bei meinem Sponsor Redox für die weitere Zusammenarbeit bedanken.“

Florian Prüstel
Managing Director

„Wir freuen uns neben Marco Bezzecchi nun Jakub Kornfeil für ein weiteres Jahr verpflichtet zu haben. Wir sind in dieser Saison Stück für Stück mit ihm zusammengewachsen und gemeinsam mit KTM können wir im nächsten Jahr sicher eine gute Leistung abrufen. Ich denke, so haben wir für 2018 zwei gleichwertige Fahrer, die angreifen und sich gegenseitig pushen können.“

Galerie